Gondelstation D-Line

18. Juni 2019 Gondelstation D-Line

Projektname: Gondelstation D-Line
Kunde: Doppelmayr
Praktikum: Werner Sobek Design GmbH
Entwurfsjahr: 2015

Doppelmayr ist internationaler Marktführer im Seilbahnbau. Dank eines Praktikum bei Werner Sobek Design im Jahr 2015 hatte ich die Möglichkeit, der neuen Doppelmayr D-Line nicht nur einige Komponenten ihres Design zu gestalten, wie beispielsweise Betonträger oder Einfahrschneise, sondern sollte ein unverkennbares Branding des Stationsdach entwerfen. Realisiert wurden die Vorschläge im aktuellen Produktkatalog, so beispielsweise eine im Dach integrierte Videowand, das leuchtende Logo im Dach oder weitere Logoplatzierungen.

Der große Erfolg der neuen Stationsdächer der Doppelmayr D-Line Serie ist vor allem in den alpinen Skigebieten unverkennbar. Seit Markteinführung 2016 haben einige Skigebiete modernisiert und sich für die neue Gondelstation von Doppelmayr entschieden, da deren modernes und schlichtes Design bei Liftbetreibern besonders positiv ausfällt.



 

Weitere Projekte:

 

 


Alle Inhalte dieses Blogpostes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Rico Knöll.  Bitte fragen Sie Rico Knöll, falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten.

Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).