Dampfgarer

18. Juni 2019 Dampfgarer

Projektname: Hans Dampf
In Zusammenarbeit mit: Michael Schmid, Produktdesigner
Projekt für: Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd, Produktgestaltung
Entwurfsjahr: 2015

Es ist das traditionelle, chinesische Dampfgaren, welches zu Hans Dampf inspirierte. Beim langsam schonenden Garen über aufsteigenden Dampf wird das Gargut in Behälter aus Keramik gelegt und der Dampf kann darin um die Lebensmittel zirkulieren. Damit bleiben deren wichtige Nährstoffe und Frische voll erhalten. Hans Dampf bringt Menschen bei der Zubereitung als auch beim anschließendem Essen an einen Tisch, um gemeinsam Kochen zu erleben. Inspiriert von klaren und geometrischen Formen wie sie häufig in der Architektur verwendet werden, stehen diese im Kontrast zur Anmutung weicher Kantenverläufe. Spannend wirkt auch der Gegensatz der Materialität, so treffen hier sehr kühles Material wie Keramik auf die weiche Textur von Kork. Ein additiver Aufbau ermöglicht ein leichtes Verstauen der Einzelteile  und vereinfacht zudem den Austausch abgenutzter Geräteteile. Die Zutaten in die Behälter, mit dem Deckel verschließen und in kürzester Zeit erhält man frisch, knackiges Gemüse, zartes Fleisch oder saftigen Fisch. Leicht verständliche Bedienung, modularer Aufbau und nur nötige Technik betreiben Hans Dampf. Wasser in den Tank füllen, Strom an und schon dampft er los. Es war wichtig, Hans Dampf wertig, nachhaltig und verständlich zu gestalten, damit er passend in jeder Wohnumgebung wirken kann.



 

Weitere Projekte:

 

 


Alle Inhalte dieses Blogpostes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den beiden Urhebern Rico Knöll und Michael Schmid. Bitte fragen Sie Rico Knöll, falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten.

Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).